Gewinne   |   Unser Dorf   |   Vereine   |   Institutionen   |   Freizeit   |   Vergangenes   |   Ärzte   |   Schulen/Kitas   |   Öffnungszeiten   |   Kontakt

Kirchhellener Martinszüge

 

Falls noch Umzüge fehlen, bitte einen kurzen Hinweis an info@kirchhellen.de

Samstag 10.11. 18:00 Uhr Umzug der Kolpingsfamilie
Start: Antonius-Hospital, Gartenstr. 17, Kirchhellen-Mitte
Ziel  : Kirchenvorplatz
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Kolpingsfamilie, unter Mitwirkung der Blaskapelle Grafenwald und der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhellen, wieder einen Martinsumzug.
Der Treffpunkt ist wieder am St. Antonius Krankenhaus um 18.00 Uhr.
Aus Sicherheitsgründen bitten sie darum, dass Ihr Euch auf der Zufahrt des Parkplatzes zwischen dem Krankenhaus und dem Seniorenheim St. Johannes, sammelt.
Danach marschieren alle zusammen mit Sankt Martin und seinem Pferd zum Vorplatz der St. Johannes Kirche. Musikalische Unterstützung bietet die Blaskapelle Grafenwald. Für die Sicherheit sorgt die "Freiwillige Feuerwehr Kirchhellen".
Nachdem dann das Martinsspiel auf dem Kirchenvorplatz aufgeführt wurde ist für das leibliche Wohl gesorgt.
Natürlich gibt es auch wieder für die "Kleinen" Stutenkerle zu erwerben.
Sonntag 11.11. 17:15 Uhr Umzug des Katholischen Kirchbauvereins Ekel
Start: Kindergarten, Münsterstr. 39, Ekel
Ziel  : Hof Steinbrock
Der kath. Kirchbauverein Ekel veranstaltet in diesem Jahr zum 51. mal einen  Martinsumzug in Kirchhellen Ekel.
Treffpunkt ist der Kindergarten an der Münsterstr. 39 in Kirchhellen Ekel.
Von dort geht der Zug in Begleitung von St. Martin zum Hof Steinbrock an der Nordhellenstr.
um dort das Martinsspiel aufzuführen und in Begleitung der Blaskapelle einige Martinslieder zu singen.
Eingeladen sind alle Kinder des Kindergartens Ekel sowie alle Kinder des Raumes Ekel und Hardinghausen.
Alle Kinder werden gebeten, ihre Laternen mitzubringen