Gewinne   |   Unser Dorf   |   Vereine   |   Institutionen   |   Freizeit   |   Vergangenes   |   Ärzte   |   Schulen/Kitas   |   Öffnungszeiten   |   Kontakt

Informationen zum Bottroper Impfzentrum

Ab 8. Februar beginnen die Impfungen - zunächst für Menschen, die 80 Jahre und älter sind. Seit Montag, 25. Januar, können Termine gebucht werden. Zu Beginn sind Telefon und Webseite stark nachgefragt - es stehen aber weiterhin Termine zur Buchung zur Verfügung.

Seit 27. Dezember 2020 werden in Bottrop Impfungen durchgeführt. In der ersten Phase aber nur durch mobile Teams in den Seniorenpflegeheimen. Ab Montag, 8. Februar 2021, beginnt die zweite Phase mit Impfungen in den Impfzentren selbst.

KEINE IMPFUNG OHNE TERMIN

Wer sich impfen lassen möchte, muss grundsätzlich vorher einen Termin vereinbaren. Berechtigte Personen, die 80 Jahre oder älter sind, werden schriftlich zu einer Terminvereinbarung eingeladen. Ohne einen Termin ist das Betreten des Impfzentrums nicht gestattet. Die Terminvergabe ist seit Montag, 25. Januar, 8 Uhr möglich.

Quelle: Bottrop.de | Weitere Informationen zur Impfung hier


Das „Kirchhellen Jahrbuch 2020“ ist erschienen

2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Auch in Kirchhellen ist trotz, oder gerade wegen Corona, einiges passiert.

Der Journalist und Fotograf Julian Schäpertöns hat auch in diesem Jahr das Dorfgeschehen in Texten und Fotos festgehalten. Erstmalig ist hieraus in ein Jahrbuch für Kirchhellen entstanden. Das 108-Seiten starke Magazin kann nun gratis an vielen Orten im Dorf mitgenommen werden.

Weitere Informationen und wo ihr das Buch kostenlos erhalten könnt HIER  


Volksbank: Ex-Azubis haben doppelten Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und sofortiger Berufstart als Bankkaufleute

Dorsten/Bottrop. Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich die Ausbildung zur Bankkaufrau/-mann abgeschlossen. Dabei gab es gleich doppelt Grund zu besonderer Freude: Zweimal wurde die Traumnote „sehr gut" in der mündlichen Abschlussprüfung und als Gesamtnote erzielt. Außerdem werden alle in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis übernommen.

Die Vorstandsmitglieder Johannes Becker, Ingo Hinzmann und Martin Wissing gratulierten den frischgebackenen Bankkaufleuten zu den sehr guten und guten Leistungen: „Wir freuen uns, dass mit der Ausbildung der erste Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben gelegt wurde und wir die neuen Banker ins Angestelltenverhältnis übernehmen können," hob Personalvorstand Wissing hervor.

Die Gratulationsfeier fand in diesem Jahr zwar in anderer Form, nämlich erstmalig digital statt. So konnten alle mit Abstand und an unterschiedlichen Standorten die Glückwünsche der Vorstände entgegennehmen. Als Überraschung wurde während der digitalen Feierstunde den Absolvent/innen noch ein Präsentkorb übergeben.

Vivian Bondzau, Pauline Oberheim, Felix Flockert und Jan Schönsee (im Bild rechts) freuen sich nach 2,5 Jahren Ausbildung die berufliche Laufbahn bei der Vereinten Volksbank fortzuführen: „Den Reiz dieses Berufes macht dabei aus, dass jede Kundin und jeder Kunde persönliche Wünsche und Ziele hat, sie alle sind unterschiedlich. Das macht es jeden Tag aufs Neue spannend und aufregend", so der Ausbildungsjahrgang. Von daher wünschten die vier jungen Mitarbeiter sich Tätigkeiten mit Kundenkontakt und starteten gestern direkt in ihren neuen Teams.


01.02.21 erweiterte Maskenpflicht und weitere aktuelle Themen

Maskenpflicht wird erweitert

Ab sofort ist eine erweiterte Maskenpflicht im öffentlichen Raum und in öffentlichen Gebäuden verfügt. Das heißt, dass nun in stark frequentierten Bereichen in der Innenstadt, in der City von Kirchhellen, im Umfeld des Movie Parks, im Bereich des Südring-Centers, im Stadtkern der Stadtteile Fuhlenbrock, Boy und Eigen die Pflicht besteht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Eine entsprechende Beschilderung soll die Bottroperinnen und Bottroper zügig auf dieses Gebot hinweisen. Auch in öffentlichen Gebäuden, wie dem Rathaus und weiteren Einrichtungen der Stadtverwaltung, gilt eine allgemeine Maskenpflicht.

Weitere aktuelle Corona-Meldungen auf
https://www.bottrop.de/coronavirus/index.php
und aktuelle Zahlen zu Corona in Bottrop
www.bottrop.de/coronavirus/aktuelle-infos-coronavirus/


Kirchbube in der Dom. Rep.

Während im heimischen Kirchhellen die Bäume
im Herbst ihre Blätter abwerfen, genießt der
Kirchbube karibischen Flair unter Palmen in
Las Terrenas im Nordosten der Domini-
kanischen Republik. Wir beneiden ihn dafür!


Dorf-Shoppen

Oder:
Warum der Einkauf im eigenen Dorf wichtig ist

Unsere Partner           Partner werden


Hier geht es zu den kompletten

Büchereien in Kirchhellen

Der Heimatverein Kirchhellen

Das Video zum Schützen- und Brezelfest 2017


Kirchhellen.de auch als App